© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Dürener Stationen Dürener Stationen
Die Eisenbahn “kam” am 11. September 1841 nach Düren. Also sechs Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Düren hatte zu diesem Zeitpunkt ca. 7.925 Einwohner (Ende 2013 waren es 88.953  Einwohner). Dürener Stationen: Düren (seit 1841) Krauthausen (seit 1873) Merzenich (seit 1841) Huchem (seit 1880) Lendersdorf (seit 1892) Kreuzau (seit 1892)
Düren Krauthausen Huchem Lendersdorf Kreuzau Merzenich Distelrath nach Aachen nach Heimbach nach Jülich nach Köln nach Nörvenich